"Plattfuß

OA Priv. Doz. Dr. Reinhard Schuh
Spezialist für Fuß & Sprunggelenk

Plattfuß des Erwachsenen

Beim Plattfuß des Erwachsenen handelt es sich um die häufigste Fehlstellung im Mittelfußbereich. Dabei kommt es zu einem Verlust des Längsgewölbes und der Fuß beginnt nach innen zu Knicken („Knick-Plattfuß“). In den meisten Fällen wird dies durch eine Fehlfunktion der sogenannten Tibialis posterior Sehne verursacht. Dies ist jene Sehen, welche das Längsgewölbe hält.

Durch das verstärkte nach innen knicken wird das Gangbild instabil und es entstehen Schmerzen vor allem im Bereich d. Innenknöchels. Dort kann es auch zu Schwellungszuständen kommen. In fortgeschrittenen Stadien kommt es zu einem Riss der Sehne, was zu einem kompletten Verlaust des Gewölbes führt. In weiterer Folge können nun auch Schmerzen im Bereich des Außenknöchels auftreten.  

Therapie

Nach einer bildgebenden Abklärung kann die entsprechende Therapie eingeleitet werden. In den Anfangsstadien kann neben Schmerztherapie und physikalischen Maßnahmen Einlagenversorgung Anwendung finden. Hierbei wird das Längsgewölbe unterstützt, um die Sehne zu entlasten. Ist dies nicht mehr möglich, muss eine Operation Anwendung finden.

Wenn die Fehlstellung noch korrigierbar ist, kann durch Stellungskorrekturen am Knochen und Sehnenverlagerungen der Fuß stabilisiert werden. Ist dies nicht mehr möglich, werden Stabilisationsoperationen angewandt, bei welchen die Gelenke in der richtigen Stellung fixiert werden (Arthrodesen). Durch die Wahl des korrekten Operationsverfahrens kann die Funktion des Fußes wiederhergestellt und die Schmerzsituation verbessert werden.

 

In welchem Bereich sind Ihre Beschwerden?

Mittelfuß
- Plattfuß
- Hohlfuß
- Arthrose
- Fersensporn
- Frakturen
- Überlastungssyndrome
- Rheuma
Sprunggelenk/Achillessehne
- Arthrose
- Instabilität
- Fehlstellungen
- Bandverletzungen
- Rheuma
- komplexe Rekonstruktionen
- Achillessehnenschäden
- Knorpelschäden
Mittelfuß
- Plattfuß
- Hohlfuß
- Arthrose
- Fersensporn
- Frakturen
- Überlastungssyndrome
- Rheuma
Vorfuß
- Hallux Valgus
- Hallus Rigius
- Metatarsalgie
- Zehendeformitäten
- Überlastungssysndrom
- Avaskuläre Nekrosen

Patientenstimmen

Kompetenz gepaart mit Einfühlvermögen!

18.11.2016: Ich wurde von meinem Orthopäden der auf Hüfte/Knie spezialisiert ist zu Herrn Doz.Dr. Schuh verwiesen, da er der Spezialist in Sachen FUSS ist. Ich bin vollkommen zufrieden mit der Beratung, Aufklärung und den Therapievorschlägen. Herr Schuh erklärt dem Patienten in aller Ruhe die Sachlage, untersucht gewissenhaft den Fuß und fordert einen mehrmals auf Fragen zu stellen bzw man hat das Gefühl es liegt ihm viel daran einen aufgeklärten Patienten zu haben. ...

Patientenstimmen

— Ein Docfinderbericht

 

Halten Sie sich über kommende Videos auf dem Laufenden

 
 
Kontakt

OP-Checkliste

Ordinationszeiten

Ordination Wien | Medsyn:
Mittwoch 12:00 - 20:00 Uhr

Freitag 12:30 - 17:30 Uhr

oder nach Vereinbarung
Billrothstraße 4/4 | 1190 Wien

www.medsyn.at

Ordination Niederösterreich

Dienstag 13:00 - 20:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Novomaticstraße 14

2352 Gumpoldskirchen

E-mail: ordination@orthopaede-drschuh.at

Terminvereinbarung 

telefonisch unter
Tel. Wien: +43 1 3674426 

Tel. NÖ: +43 650 46 35 983

  • White Facebook Icon
  • YouTube - Grau Kreis
  • Grau LinkedIn Icon

© 2019 @ Priv. Doz. Dr. Reinhard Schuh

docfinder.png